Kursanmeldung

Sie sind an unseren Kursen interessiert? Laden Sie sich einfach eines unserer Anmeldeformulare herunter und senden es uns ausgefüllt zu! Beachten Sie dazu bitte unsere Anmelde- und Kursbedingungen. Falls die Formulare bei Ihnen nicht angezeigt werden können, benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Reader. Nähere Informationen zu Adobe und dem PDF-Dateiformat finden Sie hier.


Normale Kurse

Melden Sie sich mit diesem Formular für unsere Kurse an.

Online-Anmelden

Download

Sommerferienkurse

Für Kurse in der Ferienzeit benutzen Sie bitte dieses Formular.

Online-Anmelden

Download

Kinder-Ferienprogramm

Melden Sie mit diesem Formular Ihr Kind für unsere Kurse an.

Online-Anmelden

Download

 
Anmeldebedingungen

Anmeldung zu den Kursen

Die Anmeldung ist ausschließlich schriftlich möglich und hat erst Gültigkeit, wenn das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und mit dem SEPALastschriftMandat versehen ist. Da alle TeilnehmerInnen, die bereits im Kurs angemeldet sind, sich vorrangig für den gleichen Kurs wieder anmelden können, weisen wir daraufhin, dass in einigen Kursen jeweils nur wenige Kursplätze frei sein werden.

 

Buchungsbestätigung / Rechnung

Spätestens 1 Woche vor Kursbeginn teilen wir Ihnen den Abbuchungstermin mit. Diese Bestätigung wird ausschließlich per Email verschickt. Sofern Sie auf dem Anmeldeformular keine Email-Adresse angegeben haben, kann die Bestätigung in der Geschäftsstelle der Sparte Schwimmen e.V. persönlich abgeholt werden. Ansonsten gilt die Abbuchung der Kursgebühr als Buchungsbestätigung.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung auf Briefbogen und/oder Rechnungen über gezahlte Gebühren sowie evtl. Ersatzbescheinigungen in der Geschäftsstelle gegen eine Gebühr von 10,00 €. Diese Schreiben können telefonisch oder per Email beantragt werden. Sie müssen jedoch persönlich in der Geschäftsstelle abgeholt werden. Für das Ausstellen von Bescheinigungen für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren werden keine Gebühren erhoben. Auch diese Bescheinigungen müssen in der Geschäftsstelle persönlich abgeholt werden.

 

Kostenbeteiligung der Krankenkassen

Teilnahmebescheinigungen für zertifizierte Kurse zur Vorlage bei der Krankenkasse für eine Beteiligung an individuellen Maßnahmen der Primärprävention nach § 20 SGB V stellen wir aufgrund der geänderten Rahmenbedingungen seitens der Krankenkassen seit Sommer 2017 nicht mehr aus.

 

Quereinstieg nach Beginn des Kurses

In Kurse des laufenden Programms mit freien Plätzen kann - bis auf Kinderkurse – in Absprache mit der Geschäftsstelle jederzeit zu anteilig reduzierten Gebühren eingestiegen werden. In diesem Fall erhalten Sie die Bestätigung innerhalb von einer Woche nach Eingang des Anmeldeformulars in der Geschäftsstelle.

 

Kursgebühren

Die Kursgebühren unterscheiden sich aufgrund der Anzahl der Übungsstunden, der Art des Kurses sowie der Raum- und Duschmöglichkeiten. Die Eintrittspreise für das jeweilige Schwimmbad/die Übungsstätte sind in der Kursgebühr enthalten. Die Kursgebühr wird mit Abgabe des Anmeldeformulars fällig. Die Abbuchung erfolgt in der Regel 1 Woche vor dem jeweiligen Kursbeginn. Bitte sorgen Sie für ausreichende Kontodeckung. Für Lastschriften, die von Ihrer Bank nicht eingelöst werden, müssen wir Ihnen die Bankgebühren und eine Bearbeitungsgebühr von insgesamt bis zu 15,00 € zusätzlich berechnen.

 

Kurswechsel / Umbuchung

Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung in einen anderen Kurs wechseln möchten, berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 5,00 €. Der Kurswechsel muss mit der Geschäftsstelle (nicht mit der Kursleiterin) abgesprochen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei Umbuchungen in günstigere Kurse Differenzen von unter 10,00 € aus verwaltungstechnischen Gründen nicht ausgezahlt werden.

 

Programmänderungen

Orts- und Zeitangaben sollen eingehalten werden. Aber Programm-, Orts- und Terminänderungen lassen sich nicht immer vermeiden. Die Sparte Schwimmen ist jedoch bemüht, Änderungen rechtzeitig mitzuteilen. Dies geschieht in der Regel per Email. Wir bitten um Verständnis, wenn wir andere als im Programm ausgewiesene KursleiterInnen einsetzen. Es kann kein Anspruch auf eine bestimmte Kursleiterin gestellt werden. Anregungen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht.

 

Aufsichtspflicht

Wir weisen darauf hin, dass die Aufsichtspflicht der KursleiterIn erst im Gymnastikraum bzw. in der Schwimmhalle beginnt. Der Aufenthalt im Wasser ist nur in Anwesenheit der Kursleitung gestattet.

 

Gebührenerstattung bei Stundenausfall

Das SPORT- und GESUNDHEITSZENTRUM der Sparte Schwimmen ist bemüht, ausgefallene Stunden nachzuholen. Ein Anspruch, ausgefallene Stunden nachzuholen, besteht nicht. Ein Anspruch auf Gebührenerstattung für ausgefallene Kursstunden besteht nur dann, wenn der Ausfall dem SGZ angelastet werden kann. Der Ausfall von Kursstunden auf Grund von Schließungen der Übungsstätte durch die Stadt Essen bzw. den TC Rawa bewirkt keinen Anspruch auf Erstattung. Die Kursgebühren sind so kalkuliert, dass durch besondere Umstände (Schneechaos, Streik, kurzfristige Schließung der Übungsstätten, kurzfristiger Ausfall einer Kursleitung u.ä,) zwei Stunden ausfallen können.

 

Gebührenerstattung vor Kursbeginn

In begründeten Fällen können Sie bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn durch schriftliche Mitteilung an uns von der Teilnahme zurücktreten. Wir müssen in dem Fall jedoch eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00 € erheben. Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Gebühr fällig. Nach dem Verschicken der Bestätigungsemail ist ein Rücktritt ausgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass für die Fristeinhaltung nicht der Poststempel, sondern der Eingang in der Geschäftsstelle maßgebend ist.

 

Gebührenerstattung bei Erkrankung

Bei Erkrankung kann gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes eine Erstattung von Kursgebühren erfolgen. Wir halten jedoch die Kursgebühren für die bis zum Tage des Attesteingangs in der Geschäftsstelle abgelaufenen Stunden (ausschlaggebend ist nicht der vom Arzt attestierte Krankheitsbeginn) sowie die Gebühren für die nach Ablauf des Attestes stattfindenden Kursstunden zuzüglich einer Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00 € ein. Eine Erstattung erfolgt grundsätzlich nach Beendigung des Kurses und Kontrolle der durch die KursleiterInnen geführten Anwesenheitslisten.

 

Gebührenerstattung bei Kursausfall

Kommt ein Kurs nicht zustande, erstatten wir die Kursgebühren an Sie zurück. Ein Wechsel in der Kursleitung bewirkt keinen Erstattungsanspruch.

MindestteilnehmerInnenzahl/-alter

Alle Kurse erfordern grundsätzlich eine kalkulierte MindestteilnehmerInnenzahl. Wird diese Zahl nicht erreicht und kommt der Kurs dadurch nicht zustande, erhalten Sie bereits eingezogene Gebühren voll erstattet. Das Mindestalter für die Teilnahme an den Angeboten beträgt – sofern nichts anderes angegeben ist – 16 Jahre.

Sportgesundheit

Die Teilnahme an unseren Kursen setzt voraus, dass Sie sportgesund sind und erfolgt auf eigenes Risiko. Wenn Sie älter als 35 Jahre sind oder schon lange keinen Sport getrieben haben, empfehlen wir Ihnen vor der Kursteilnahme eine Untersuchung beim Arzt. Falls Sie zu einer Risikogruppe gehören (z.B. Bluthochdruck, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Asthma, Schwangerschaft) sollten Sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt und unter Vorlage einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung teilnehmen.

Versicherungen

Jeder Kursteilnehmer trägt selbst das Risiko eines Personen- oder Sachschadens aus seiner Betätigung in den Kursen. Eine Sportunfallversicherung besteht nicht. Eine Haftung für persönliche Gegenstände, die während des Kurses verloren gehen, wird nicht übernommen. Wir empfehlen, keine wertvolle Kleidung, Schlüssel, Geld usw. in den Umkleideräumen zu lassen.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet die „Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betreffende Person“ gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)“. Die verantwortliche Stelle für die Erhebung der Daten ist die Sparte Schwimmen e.V., Reckhammerweg 84, 45141 Essen, vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB, Herrn Jürgen Behle und Frau Ulla Wiederhold. Gemäß § 38 BDSG ist durch die Sparte Schwimmen e.V. derzeit kein Datenschutzbeauftragter zu bestellen, da in der Regel nicht mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogenen Daten beschäftigt sind.

Mit der Anmeldung zu einem Sportangebot nimmt der Verein folgende personenbezogenen Daten auf:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Adresse, bei Minderjährigen den Namen des gesetzlichen Vertreters, Kurs, Bankverbindung, Telefonnummer, Email-Adresse.

Diese Informationen werden in dem vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Kursteilnehmer wird eine eigene Mandatsreferenznummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogenen Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Teilnahme am Sportangebot – erforderlich sind.

Für weitere personenbezogene Daten ist eine schriftliche Einwilligungserklärung des Teilnehmers unter Beachtung des Art. 7 DSGVO notwendig. Dies geschieht durch Unterzeichnung des Anmeldeformulars bzw. bei der Online-Anmeldung durch das Anklicken des entsprechenden Hinweis-Kästchens. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten trifft der Teilnehmer freiwillig. Das Einverständnis kann der Teilnehmer jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft in Textform gegenüber dem Vereinsvorstand widerrufen (Kontakt siehe oben).

Die Daten der Bankverbindung der Kursteilnehmer werden zum Zwecke des Sepa-Lastschrifteinzuges an die Sparda-Bank West e.G. weitergeleitet.

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Teilnahme an dem Sportangebot gespeichert. Mit der Beendigung der Teilnahme an den Sportkursen werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere 10 Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Kursteilnahme und Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

Der Kursteilnehmer hat das Recht auf Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Löschung (sofern nicht. Art. 6 Abs. 1 lit b oder lit. f DSGVO betroffen ist). Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an den Vorstand der Sparte Schwimmen e.V. zu stellen.

Veranstaltungsorte

  • Sportbad Thurmfeld, Reckhammerweg 84, 45141 Essen
  • Schwimmzentrum Rüttenscheid, Von-Einem-Straße 77, 45130 Essen
  • Schulschwimmhalle Holsterhausen, Böcklinstraße 27, 45147 Essen,

Eingang zum Schwimmbad über den Schulhof, Rubensstraße 54

  • Haarzopf, TC Rawa, Rottmannshof 25, 45149 Essen
  • Unesco-Schule, ehemals Aufbaugymnasium, Steinmetzstraße 9, 45139 Essen,

Eingang zur Turnhalle über den Schulhof, durch das Tor „Feuerwehrzufahrt“, gegenüber von der Franziskanerstraße 47
 

Kursfreie Zeiten

Soweit nichts anderes angegeben, finden in den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen keine Kurse statt. Dies ist bei der Anzahl der angegebenen Termine berücksichtigt.

 

Kursfreie Zeiten für Januar 2018 bis Februar 2019

12.02.2018 - Rosenmontag

26.03.2018 – 07.04.2018 - Osterferien

01.05.2018 - Tag der Arbeit

10.05.2018 - Christi Himmelfahrt

21.05.2018 - Pfingstmontag

22.05.2018 – 26.05.2018 - Pfingstferien

31.05.2018 - Fronleichnam

03.10.2018 - Tag der deutschen Einheit

15.10.2018 – 27.10.2018 - Herbstferien

01.11.2018 - Allerheiligen

21.12.2018 – 04.01.2019 - Weihnachtsferien